eRZIEHUNGS-KURS

Wenn die Welpenförderung oder der Junghundekurs nicht besucht worden sind, müssen 20 Lektionen Erziehungskurs besucht werden.

Bei einer Übernahme des Hundes zwischen dem 18. Lebensmonat und 8 Jahren müssen 10 Lektionen Erziehungskurs besucht werden.

HOFHUNDE

Wir bieten die obligatorischen Kurse auch speziell für Bauernhofhunde an. Diese Kurse sind auf Ihren Hofhund zugeschnitten.

Unsere Erfahrung bei den obligatorischen Kursen zeigt uns immer wieder, dass an Hofhunde andere Erwartungen gestellt werden als an Familienhunde. Unsere Kurse sind für Familien Hunde gedacht. Dazu kommt, dass Hofhunde es sich weniger gewöhnt sind, Auto zu fahren. Deshalb kommen sie völlig gestresst auf dem Hundeplatz an. Es ist unmöglich, mit gestressten Hunden zu arbeiten.

Unser Angebot

Hofbesuch, damit wir Ihren Vierbeiner, Sie und den Hof kennenlernen können. Bei diesem Besuch wird auch besprochen, was ihr Hund spezifisch für seine künftigen Aufgaben lernen soll.

1 Hofbesuch und 4 Lektionen à 50 Minuten auf Ihrem Hof